Donnerstag, 07 März 2019 17:40

Asamblea general de FIDA

El día miércoles, 6 de marzo del 2019, se realizó la asamblea anual de la Fundación Indígena para el Desarrollo Agropecuario (FIDA), situada en Yalve Sanga. Para esto fueron invitados los socios de dicha fundación, que son 11 comunidades indígenas y la ASCIM. De los 12 socios fueron presentes representantes de 11 de los socios, generalmente con 3 representantes por comunidad. El programa consistió en una devocional por parte del profesor Renvick Reimer, organización de la asamblea, palabras de bienvenida e…
Freitag, 15 Februar 2019 10:26

MIM se presenta a los asesores rurales

En el mes de febrero, la reunión de asesores se realizó en la Comunidad Indígena Pozo Amarillo, y fue preparada por el asesor Eldon Enns como también de la pareja Boris y Patricia Klassen. 45 personas participaron de dicha reunión. Como invitado especial se había invitado al Sr. Viktor Giesbrecht, secretario ejecutivo de la organización “Menno Indianer Mission” (MIM), que se trabaja en el área misionera en muchas comunidades indígenas del Chaco. Luego de una devocional por parte del asesor…
La “Educación Financiera” fue el tema de las charlas que se llevó a cabo en los últimos días en cuatro comunidades: La Esperanza, Campo Largo, Comunidad Nivacle Unida, Enlhet Yalve Sanga. Para estas charlas se invitó a la institución financiera CAH (Crédito Agrícola de Habilitación). Walter Aldama y Guido Benítez dieron con gran dedicación las charlas, abarcando los temas principales: meta financiera, ingreso, gasto, presupuesto, ahorro, préstamo y protección al consumidor. Posteriormente a las charlas hubo un intercambio de consultas,…
Los días 5 y 6 de Setiembre se realizaron cursos de capacitación en Yalve Sanga para empleado comunitarios de las comunidades asesoradas por el Departamento Agropecuario de la ASCIM.  Estos cursos ya son tradicionales y de muy buena aceptación por parte de los invitados, participaron en total 137 personas de las 17 comunidades invitadas. En este año fueron organizados tres cursos que se dieron al mismo tiempo en forma simultánea. Un curso para los empleados de las estancias comunitarias, con…
El día viernes, 22 de junio, se realizó una jornada de capacitación en cuanto al SEPRELAD (prevención del lavado de dinero) para personal contable de las empresas de la zona del Chaco Central. La capacitación fue organizada por ACOMEPA (Asociación de Colonias Menonitas del Paraguay) y se realizó en el Auditorio del Sanatorio Eirene en Filadelfia. De la ASCIM participaron los Srs Holando Penner y Harold Fröse, responsables de la contabilidad comunitaria y de la ASCIM respectivamente. El objetivo de…
Am Mittwoch, den 6. Juni 2018, hat die offizielle Eröffnung der Erweiterung am Konsumladen der Indigenen Gemeinschaft Anaconda stattgefunden. Daran nahmen die Bewohner der Siedlung teil sowie Vertreter der Munizipalität von Teniente 1° Irala Fernández und der ASCIM und Freunde aus der Gegend. Das Fest begann mit einer Besinnung von Seiten des lokalen Gemeindeleiters. Weiter richteten der Administrator von Anaconda, Chiquinio Patrocinio, Vertreter der ASCIM und Vertreter der Munizipalität einige Worte an die Anwesenden. Der Wirtschaftsberater der ASCIM in Anaconda,…
El día 24 de mayo, en el margen de una reunión de asesores rurales, se trató el tema de un método de impermeabilización de reservorios hídricos como tajamares, tanques australianos y/o las así llamadas represas. Para esto se había invitado a los señores Alvin Bartel y Robert Friesen de la empresa Invertop – Campo SRL de Neuland. El método aplicado por dicha empresa es el encarpamiento de reservorios hídricos, dicha carpa posteriormente es cubierta por una capa de aproximadamente 20…
Das Finanzministerium hat den legalen Rahmen für die Steuerbefreiung der indigenen Gemeinschaften geschaffen, die mit der ASCIM kooperieren. Mittels Verhandlungen von Seiten indigener Führer, der ASCIM und dem Beratungsunternehmen D/Consult wurde es nach 4 jährigen Gesprächen möglich, eine Methode zu finden, damit 12 Gemeinschaften von den Steuern befreit werden, wie es das Gesetz 904/81 vorsieht. Die Anträge von weiteren 3 Gemeinschaften, die mit der ASCIM kooperieren, wurden verzögert, weil es administrative Wechsel in diesen Gemeinschaften gab. In Bezug auf dieses…
Freitag, 23 März 2018 12:00

Generalversammlung der FIDA

Am Donnerstag, den 22. März 2018, wurde die ordentliche Generalversammlung der Indigenen Stiftung für landwirtschaftliche Entwicklung, FIDA, in Yalve Sanga durchgeführt. Es beteiligten sich durchschnittlich 3 Vertreter jeder Gemeinschaft (11 Indigene Siedlungen und ASCIM), die Mitglied in der Stiftung ist. Entsprechend des Tagesplans brachte Pastor Roberto Ramírez eine Besinnung, wonach der Jahresbericht des FIDA-Präsidenten, Alfredo Lorenzo, folgte. Anschließend informierte der Verwalter der Stiftung, Dennis Stahl, seinen Bericht, aufgeteilt in die verschiedenen Arbeitsbereiche wie Lagerhalle, Tankstelle, Bäckerei, Kreditlinien, Verwaltung und Maschinenpark.…
Donnerstag, 08 März 2018 21:41

Intensive Regenfälle

Trotz der vermehrten Regenfälle in den vergangenen Tagen scheint die Lage in den mit ASCIM kooperierenden Siedlungen nicht kritisch zu sein. Bisher gingen keine Meldungen von überschwemmten Familienhäusern ein, die Zufahrtsstraßen sind aber schon nicht mehr alle befahrbar. Mehrere Siedlungen wurden deshalb nach Möglichkeit heute noch von den zuständigen Technikern der ASCIM besucht, in einigen Fällen nahmen sie auch Lebensmittelprodukte für die Konsumläden mit. In der Zone von Yalve Sanga regnete es in der letzten Woche etwa 400 mm. Nach…
Donnerstag, 01 März 2018 12:12

Schulung der Arbeiterteams von FIDA und SEAP

Am Freitag, den 23. Februar, fand ein Schulungstag für die Mitarbeiter der Indigenen Stiftung für landwirtschaftliche Entwicklung (FIDA) und der Landwirtschaftsabteilung der ASCIM (SEAP) auf dem Freizeitlager Flor del Chaco statt. Am Vormittag wurde ein Seminar unter Anleitung von Dr. Heinz Dieter Giesbrecht zum Thema „Sechs grundlegende Verhaltensweisen von verantwortlichen Personen“ durchgeführt. Das Seminar wurde in dynamischer Form gestaltet, abwechselnd von theoretischen Abhandlungen und Selbstbewertungen und Einzelarbeiten. Am Nachmittag teilten sich die beiden Arbeitsgruppen FIDA und SEAP auf, um in…
Dienstag, 27 Februar 2018 20:30

Schulungstag in Campo Largo

Am Mittwoch, den 21. Februar, wurde eine Schulung auf einer Versuchsparzelle in der Indigenen Gemeinschaft Campo Largo durchgeführt. Die Versuchsparzelle ist eine Fläche, auf der unter Anleitung des Landwirtschaftstechnikers kleine agronomische Experimente vorgenommen werden. An diesem Bauerntag nahmen 25 Personen aus Campo Largo teil, darunter Mitglieder des Verwaltungsrates der Gemeinschaft und Produzenten, und 60 Studenten der Landwirtschaftsschule „La Huerta“. Der Wirtschaftsberater der ASCIM in Campo Largo, Edward Ens, und der Landwirtschaftstechniker, Fabian Dück, präsentierten mehrere Versuche mit Erdnüssen, Sesam und…
Seite 1 von 2

FIDA          FRICC          UTA          AMH Grupo de Cajas Ascim          FTC          IMO          MCC

Kontakt

Standort:
Yalve Sanga (Zentral-Büro)
 
Postanschrift:
ASCIM
Filadelfia, 40
9300 Fernheim
Paraguay
 
Kontakt:
Tel. 0491 432231
Handy: 0981 484 975
Email: info@ascim.org
Kontakte für speziefische Bereiche

Boletín de Noticias