Soziale Distanzierung im CEIYS

Wenn der heutige 25. März normal wäre, würden im Colegio Indígena Yalve Sanga 151 Schüler…

Weltgesundheitstag in Yalve Sanga

Der Gesundheitsbereich bewährt sich in seiner Wichtigkeit mit viel Mut und bewundernswerter Hingabe. Heute, am…

Die Realität des virtuellen Unterrichts im indigenen Erziehungssektor

Heute hielt der Bildungsrat des Departements von Boquerón eine virtuelle Sitzung um einen Plan zur…

Indigene Frauen nähen Gesichtsmasken

Im Rahmen des Nähkurses der seit Februar 2020 von der Frauensozialarbeit der ASCIM erteilt wird,…

Erstes Treffen der FRICC im Jahr 2020

Am Donnerstag, den 23. Januar 2020 um 09:00 Uhr versammelten sich die Verwalter/Leiter, Gemeindeleiter und…

Befähigungskurs für die Lehrerinnen der Kleinkinderziehung

In den Tagen vom 13. Januar bis zum 18. Januar 2020 wurde ein Befähigungskurs für…

Befähigung in kulturellen Differenzen

Am Donnerstag, den 16. Januar 2020 wurde das monatliche Treffen der Wirtschaftsberater in der Siedlung…

Apoyo financiero de la FTC para la ASCIM también en 2020

La Fundación Tres Colonias realizó su asamblea general en el mes de marzo de 2020…

Asamblea ordinaria de la ASCIM

La asamblea general de la ASCIM es, como lo expresa el Director Ejecutivo, Willy Franz,…

Consecuencias de la sequía en grupos Profinca 5F

Los grupos profinca 5F en las distintas comunidades indígenas se ven afectados por la sequía.…

Suspensión de clases en el CEIYS

Si el día de hoy 25 de marzo fuera normal, en el Colegio Indígena Yalve…

Proyecto de agua potable

El agua es un líquido vital para todos los seres vivos, tal como se recuerda…

Home
Mittwoch, 25 März 2020 19:11

Soziale Distanzierung im CEIYS

Wenn der heutige 25. März normal wäre, würden im Colegio Indígena Yalve Sanga 151 Schüler in ihren Klassen Fächer wie Kunst, Christliche Unterweisung, Mathematik, Spanisch, Sport, unter anderen, durchführen. Außerdem, wären 24 Studenten der Krankenpflegeausbildung in ihrem Klassenraum und die elf Studenten der Lehrerausbildung würden ihre erste intensive Praxis in den verschiedenen Schulen der indigenen Siedlungen durchführen. Die meisten würden ein gutes Mittagessen im neuen Eßsaal geniessen…aber, es ist kein normaler Tag. Weder Schüler noch Lehrer sind in der Institution…
Dienstag, 07 April 2020 19:15

Weltgesundheitstag in Yalve Sanga

Der Gesundheitsbereich bewährt sich in seiner Wichtigkeit mit viel Mut und bewundernswerter Hingabe. Heute, am 07. April 2020 wird der Weltgesundheitstag gefeiert. Auch wurde das Jahr 2020 als das weltweite Jahr der professionell Pflegenden und Hebammen denominiert. Das Sanatorium Yalve Sanga funktioniert trotz Krisenzeit auch weiterhin normal mit Sprechstunden, Apotheke und stationärer Betreuung. Jedoch werden die Patienten im Sprechzimmer auf geteilte Weise behandelt, wobei die mit Atemproblemen und die mit anderen Erkrankungen in verschiedenen Räumen betreut werden. Die Aktivitäten im…
Heute hielt der Bildungsrat des Departements von Boquerón eine virtuelle Sitzung um einen Plan zur Rückkehr des Unterrichts in die Klassenräume zu erarbeiten. An dieser Sitzung nahm auch der Leiter der Erziehungsabteilung der ASCIM, Elroy Funk teil. Der konkrete Vorschlag, der auf der Sitzung präsentiert wurde ist die Bildung eines Komitees welches einen Plan zur Rückkehr des Unterrichts in die Klassenräume mit Einhaltung des vorgeschriebenen sanitären Protokolls erarbeiten soll. Auf diese Art und Weise möchte man verhindern, dass die negativen…
Dienstag, 19 Mai 2020 15:21

Indigene Frauen nähen Gesichtsmasken

Im Rahmen des Nähkurses der seit Februar 2020 von der Frauensozialarbeit der ASCIM erteilt wird, haben zwei Frauengruppen in den Siedlungen Yalve Sanga und Campo Alegre wiederverwendbare Gesichtsmasken genäht. Die teilnehmenden Frauen haben auf Nachfragen der verschiedenen Abteilungen der ASCIM und der indigenen Konsumläden, rund 700 Mundmasken mit TNT Einsatz angefertigt. Jede Gesichtsmaske kostet 3.500 Gs von denen 2.250 Gs den Näherinnen als Ertrag gehören. Die Stoffe die zur Erarbeitung der Masken benutzt wurden, waren Spenden von der Frauengruppe aus…
Freitag, 24 Januar 2020 14:52

Erstes Treffen der FRICC im Jahr 2020

Am Donnerstag, den 23. Januar 2020 um 09:00 Uhr versammelten sich die Verwalter/Leiter, Gemeindeleiter und Hauptleiterinnen der indigenen Siedlungen, die sich der FRICC assoziiert haben, im Auditorium der ASCIM in Yalve Sanga. Die zu behandelnde Tagesordnung dieser Sitzung war wie folgt: Begrüßung und Besinnung; Informationen der AMH, der Landwirtschaftsschule „La Huerta“, der Frauensozialarbeit der ASCIM und des Präsidenten der FRICC; Informationen der Verwalter über ihre Arbeit in den indigenen Siedlungen; Wahl des neuen Direktoriums; Vorlese und Annahme des Protokolls FRICC-19-03;…
In den Tagen vom 13. Januar bis zum 18. Januar 2020 wurde ein Befähigungskurs für die Lehrerinnen die in der Kleinkinderziehung der ASCIM tätig sind durchgeführt. Jeden Tag kamen die 62 Lehrerinnen der 52 indigenen Siedlungen von 07:15 Uhr bis 20:30 Uhr zusammen, um Lieder, Gedichte, Geschichten und Spiele zu üben, sowie auch das Material für den Unterricht vorzubereiten. Sehr wichtig war für die Teilnehmerinnen das Bibelstudium, die Dramatisierung der Werte einer guten Lehrerin und der Vortrag von Steffie de…
Freitag, 17 Januar 2020 11:23

Befähigung in kulturellen Differenzen

Am Donnerstag, den 16. Januar 2020 wurde das monatliche Treffen der Wirtschaftsberater in der Siedlung Enlhet Yalve Sanga durchgeführt. Hartmut Wiebe, Wirtschaftsberater der Enlhet Yalve Sanga begrüßte die Teilnehmer und richtete sich in der Besinnung mit den folgenden Aussagen an die Anwesenden: Was oder wer ist unsere Sicherheit im Leben? Wer ist unser Gott; die weltlichen Sachen oder das Geld? Gott ist unser Schöpfer, der uns anbietet unsere Sicherheit und unser Gott zu sein. Jacob Lepp wurde eingeladen um den…
La Fundación Tres Colonias realizó su asamblea general en el mes de marzo de 2020 en el auditorio de la ASCIM en Yalve Sanga. El presidente de la FTC del año 2019 dio la bienvenida a los participantes y el Gerente de DISE de la ASCIM, Adolf Harder, presentó la devocional. Luego, el director ejecutivo de la ASCIM, presentó el informe de administración del año 2019, y Harold Fröse presentó el informe financiero de la ASCIM. El director ejecutivo de…
Dienstag, 31 März 2020 11:19

Asamblea ordinaria de la ASCIM

La asamblea general de la ASCIM es, como lo expresa el Director Ejecutivo, Willy Franz, “un examen final para la institución”. En ella, los distintos departamentos informaron a los 53 asociados presentes sobre las actividades que realizaron en el año 2019. El evento tuvo lugar en el mes de marzo de 2020, en el auditorio de la ASCIM en Yalve Sanga. Se dio inicio a la asamblea con las palabras de bienvenida del presidente de la ASCIM, el Señor Norman…
Los grupos profinca 5F en las distintas comunidades indígenas se ven afectados por la sequía. Esto afecta a la gestión y producción de los mismos. Mientras que las familias esperan a la lluvia, procedieron a realizar diferentes actividades para el mantenimiento y la mejora de la estancia ganadera: excavación de tajamares, reparación e instalación de pozos, etc. Además, se vendieron desmamantes y vacas sin terneros. Las repercusiones de la sequía se pueden notar en la falta de demanda en la…
Seite 1 von 21

FIDA          FRICC          UTA          AMH Grupo de Cajas Ascim          FTC          IMO          MCC

Kontakt

Standort:
Yalve Sanga (Zentral-Büro)
 
Postanschrift:
ASCIM
Filadelfia, 40
9300 Fernheim
Paraguay
 
Kontakt:
Tel. 0491 432231
Handy: 0981 484 975
Email: info@ascim.org
Kontakte für speziefische Bereiche

Boletín de Noticias