Donnerstag, 03 Januar 2019 16:28

ASCIM hat einen neuen Exekutivdirektor

Geschrieben von

Seit dem 2. Januar 2019 ist die Exekutivdirektion der ASCIM in den Händen von Herrn Willy Franz aus der Kolonie Neuland. Franz ist ein langjähriger Mitarbeiter der Kooperative und Kolonie Neuland, wo er 1988 einstieg. Er hatte führende Ämter inne, beteiligte sich an der Planung und dem Bau des Schlachthofes Neuland und war Mitglied des Verwaltungsrates, ehe er im vergangenen Jahr Geschäftsführer der Kooperative Neuland wurde, um einen Nachfolger einzuführen. Gleichzeitig beteiligte er sich auch an Nachbarschaftsprojekten, wie der Beratung von Kleinbauern in der Zone von Pirizal. Seine Entscheidung, die Exekutivdirektion der ASCIM zu übernehmen, sieht Franz als einen Gehorsamsschritt Gott gegenüber. Er identifiziert sich mit der Mission und Vision der ASCIM und Will seinen Beitrag dazu leisten, dass die gegebenen Ziele der ASCIM erreicht werden können. Willy Franz folgt in dem Amt Herrn Wilfried Dück, der während 4 Jahre die Aktivitäten der ASCIM koordinierte. Dück zeigte sich sehr dankbar für die gewonnenen Erfahrungen und die erhaltenen Segnungen während seiner Amtszeit. Die Schwerpunkte seiner Arbeit lagen in der Verbesserung des Images der ASCIM, die Einbeziehung eines jeden Angestellten als wertvollen Mitarbeiter im Arbeitsteam, die langfristige Planung und die Ausführung der vorgesehenen Aktivitäten in der Art, dass die ASCIM das erreicht, was sich Gott und die Träger vorgestellt haben. Dück gibt das Amt ab, um die Präsidentschaft der Kooperative und Kolonie Fernheim zu übernehmen.

In einer schlichten Abschiedsfeier mit Beteiligung des Verwaltungsrates, des Exekutivkomitees und der Mitarbeiter der Verwaltung, sprachen diese ihren Dank und ihre Anerkennung für den bisherigen Exekutivdirektor aus. Gleichzeitig zeigten sie sich offen für die Zusammenarbeit mit dem neuen Exekutivdirektor.

Der Fernsehkanal RCC (Red Chaqueña de Comunicación) lud Franz ebenfalls zu einem Interview an, um sich und sein Vorhaben in der ASCIM vorzustellen:

Medien

FIDA          FRICC          UTA          AMH Grupo de Cajas Ascim          FTC          IMO          MCC

Kontakt

Standort:
Yalve Sanga (Zentral-Büro)
 
Postanschrift:
ASCIM
Filadelfia, 40
9300 Fernheim
Paraguay
 
Kontakt:
Tel. 0491 432231
Handy: 0981 484 975
Email: info@ascim.org
Kontakte für speziefische Bereiche

Boletín de Noticias