Dienstag, 04 September 2018 12:46

INDI-Vorsitzende besucht ASCIM

Geschrieben von

Die Vorsitzende des Nationalen Indigenen-Instituts (INDI), Ana María Allen Dávalos, besuchte am Montag, den 3. September 2018, die ASCIM in Begleitung mehrerer Repräsentanten der Regierungspartei. Im Gespräch mit dem ASCIM-Präsidenten, Norman Töws, und dem Exekutivdirektor, Wilfried Dück, präsentierte die INDI-Vorsitzende ihren Arbeitsplan, wobei sie unterstrich, dass es notwendig sei, die Aktionen zwischen den Institutionen zu koordinieren, um mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen grössere Resultate zu erzielen.

Töws dankte für die Unterstützung der Regierung für die Arbeit der ASCIM, insbesondere für die Zahlung der Gehälter an die Lehrer der Schulzone 7 ASCIM. Weiter unterstrich er die Wichtigkeit der Produktion, in der Möglichkeit, dass die indigenen Gemeinschaften eigene Ressourcen in ihrer Gemeinschaft generieren können. Er bat auch weiter um die moralische Unterstützung der Regierung für die ASCIM.

Dück, seinerseits, lud die INDI-Vorsitzende ein, die Landwirtschaftsschule "La Huerta" zu besuchen, um die Schule und deren strategische Planung kennenzulernen, da die Vermittlung des INDI notwendig sei, um Finanzhilfe des Staates oder aus dem Ausland für die Projekte zur Verbesserung der Infrastruktur zu erhalten.

Allen Dávalos zeigte sich beeindruckt von den erhaltenen Informationen und von der Arbeit der ASCIM und versprach, in Kürze mit mehr Zeit wiederzukommen, um die Arbeit vor Ort kennenzulernen.

FIDA          FRICC          UTA          AMH Grupo de Cajas Ascim          FTC          IMO          MCC

Kontakt

Standort:
Yalve Sanga (Zentral-Büro)
 
Postanschrift:
ASCIM
Filadelfia, 40
9300 Fernheim
Paraguay
 
Kontakt:
Tel. 0491 432231
Handy: 0981 484 975
Email: info@ascim.org
Kontakte für speziefische Bereiche

Boletín de Noticias