Geschlechtskrankheiten

Geschrieben von

Alle schwangeren Frauen werden auf Geschlechtskrankheiten untersucht und falls vorhanden, behandelt. Weiter wird bei den Jugendlichen  in der campaña escolar ein Test gemacht, ob sie Sifilis haben, da es eine der häufigsten Geschlechtskrankheiten unter den Indigenen ist. Bei allen Patienten mit Tuberkulose wird ein HIV-Test durchgeführt. Um diesem Problem entgegen zu wirken werden auch immer wieder Vorträge zum Thema Geschlechtskrankheiten gebracht.

FIDA          FRICC          UTA          AMH Grupo de Cajas Ascim          FTC          IMO          MCC

Kontakt

Standort:
Yalve Sanga (Zentral-Büro)
 
Postanschrift:
ASCIM
Filadelfia, 40
9300 Fernheim
Paraguay
 
Kontakt:
Tel. 0491 432231
Handy: 0981 484 975
Email: info@ascim.org
Kontakte für speziefische Bereiche

Boletín de Noticias