Campaña contra Chagas en Anaconda

Con el apoyo del Servicio Nacional de Erradicación del Paludismo (SENEPA), el Departamento de Salud…

Entomologische Untersuchung in Yalve Sanga

Biologen des Leishmaniose-Programms des nationalen Dienstes zur Ausrottung von Sumpffieber (SENEPA) besuchten in dieser Woche…

Viaje de estudio del equipo de supervisión

El equipo de supervisión educativa de la ASCIM realizó en los días del 14 al…

Interkoloniale Fortbildung für Krankenpflegepersonal in Yalve Sanga

Am Donnerstag, den 14. Juni 2018 hat in Yalve Sanga das jährliche interkoloniale Treffen von Krankenpflegepersonal der…

Avanza la construcción en "La Huerta"

Gracias a la colaboración financiera de personas donantes, las obras para la construcción de la…

Geistliche Rüstzeit am CIYS

An den Tagen von Donnerstag bis Samstag, den 31. Mai bis zum 2. Juni 2018,…

Offizielle Eröffnung des Konsumladens in Anaconda

Am Mittwoch, den 6. Juni 2018, hat die offizielle Eröffnung der Erweiterung am Konsumladen der…

Neues Buch der ASCIM

Die ASCIM stellt ein neues Buch mit dem Titel „Interkulturelle Begegnung: Anregungen zu einem harmonischen…

Frauen treffen sich zu einem Missionsfrauentag

Die Frauen der verschiedenen deutschsprachigen Gemeinden der drei Mennonitenkolonien aus dem zentralen Chaco versammelten sich…

ASCIM nimmt an Schulung über Infektionskrankheiten teil

Im Hotel Touring bei Cruce Calvet (Filadelfia) fan dann den Tagen Donnerstag und Freitag, den…

BTA-Schüler helfen bei "Rodeo Neuland"

Die Schüler des dritten Kurs der landwirtschaftlichen Ausbildung (Mittelstufe) am Centro de Capacitación Agrícola "La…

Asesores se capacitan sobre reservorios hídricos

El día 24 de mayo, en el margen de una reunión de asesores rurales, se…

Nachrichten
Dienstag, 19 Juni 2018 18:25

Campaña contra Chagas en Anaconda

Con el apoyo del Servicio Nacional de Erradicación del Paludismo (SENEPA), el Departamento de Salud de la ASCIM extendió las actividades en el marco de la lucha contra el vector de Chagas a la Comunidad Indígena Anaconda. La encargada de educación, Lic. Ivony Enns, ofreció una charla sobre Chagas en el Puesto de Salud de Anaconda, de la cual participaron los colaboradores del área de salud de la comunidad como también el líder comunitario y el pastor de la iglesia…
Biologen des Leishmaniose-Programms des nationalen Dienstes zur Ausrottung von Sumpffieber (SENEPA) besuchten in dieser Woche Yalve Sanga, um eine entomologische Untersuchung durchzuführen. Dabei sollte festgestellt werden, ob das Insekt, das die Krankheit Leishmaniose überträgt, in Yalve Sanga zu finden ist oder nicht. Der Besuch antwortete auf eine Einladung von seitens der Gesundheitsabteilung der ASCIM, die dem Leishmaniose-Programm einen möglichen Krankheitsfall in der Zone gemeldet hatte. Die Biologen installierten mehrere Fallen an verschiedenen Punkten in Yalve Sanga, um die Präsenz des…
El equipo de supervisión educativa de la ASCIM realizó en los días del 14 al 16 de junio de 2018 un viaje de estudio a la zona de Valle mí en el Departamento de Concepción. El objetivo principal fue conocer lugares turísticos en Paraguay y además se quiso fomentar las relaciones entre compañeros de trabajo.  Salieron el jueves con vehículo hacia Puerto Casado, donde visitaron el Cementerio municipal, donde también están enterrados los colonos menonitas que fallecieron en Puerto Casado,…
Am Donnerstag, den 14. Juni 2018 hat in Yalve Sanga das jährliche interkoloniale Treffen von Krankenpflegepersonal der privaten Institutionen des zentralen Chaco stattgefunden. Es ist das erste Mal in der Geschichte dieser Treffen, dass eine solche Fortbildung von der Gesundheitsabteilung der ASCIM organisiert wurde und in Yalve Sanga stattfand. Am Vormittag war die Fortbildung für Personen gedacht, die die deutsche Sprache vorziehen und am Nachmittag für diejenigen, die sich in der spanischen Sprache besser verständigen können. Insgesamt waren etwa 250 Mitarbeiter zugegen…
Freitag, 08 Juni 2018 19:11

Avanza la construcción en "La Huerta"

Gracias a la colaboración financiera de personas donantes, las obras para la construcción de la nueva residencia estudiantil en el Centro de Capacitación Agrícola "La Huerta" avanzan. Fueron terminadas las paredes y se trabaja con el revoque de los mismos. Posiblemente la próxima semana se levantará el techo, según las informaciones del Director General, Dennis Loewen. Sigue abierta la posibilidad de entregar aportes financieros en forma de donaciones para poder terminar la obra. 
Montag, 04 Juni 2018 18:15

Geistliche Rüstzeit am CIYS

An den Tagen von Donnerstag bis Samstag, den 31. Mai bis zum 2. Juni 2018, wurde am Colegio Indígena Yalve Sanga eine Schülerrüstzeit unter dem allgemeinen Thema "In den Spuren des grossen Meisters" durchgeführt. Unterthemen waren die Verfolgung von Christen und die sexuelle Reinheit. Der Kaplan des CIYS, Norton Martens, verfasste folgenden Bericht über die durchgeführte Aktivität und veröffentlichte auch den unten folgenden Fotofilm von der Rüstzeit: Verfolgung von Christen! Eine Realität, die in Paraguay noch nicht erlebt wurde (und hoffentlich niemals erlebt…
Am Mittwoch, den 6. Juni 2018, hat die offizielle Eröffnung der Erweiterung am Konsumladen der Indigenen Gemeinschaft Anaconda stattgefunden. Daran nahmen die Bewohner der Siedlung teil sowie Vertreter der Munizipalität von Teniente 1° Irala Fernández und der ASCIM und Freunde aus der Gegend. Das Fest begann mit einer Besinnung von Seiten des lokalen Gemeindeleiters. Weiter richteten der Administrator von Anaconda, Chiquinio Patrocinio, Vertreter der ASCIM und Vertreter der Munizipalität einige Worte an die Anwesenden. Der Wirtschaftsberater der ASCIM in Anaconda,…
Dienstag, 05 Juni 2018 22:05

Neues Buch der ASCIM

Die ASCIM stellt ein neues Buch mit dem Titel „Interkulturelle Begegnung: Anregungen zu einem harmonischen Miteinander im Chaco von Paraguay“ vor. Das Buch ist in Farbdruck gehalten, wurde von GRAFIL gestaltet und umfasst 334 Seiten. Autor ist Herr Wilmar Stahl, der es im Auftrag der ASCIM erarbeitete. Das allgemeine Ziel ist es, die interkulturelle Verständigung im Chaco zu fördern - oder, so wie es im Untertitel sagt, Anregungen zu einem harmonischen Miteinander zu gegeben. Es richtet sich an deutschsprachige Leser…
Die Frauen der verschiedenen deutschsprachigen Gemeinden der drei Mennonitenkolonien aus dem zentralen Chaco versammelten sich am Dienstag, den 5. Juni 2018, in der Kirche der Mennonitengemeinde Osterwick (Kolonie Menno) zu einem Missionsfrauentag, um sich gemeinsam in Bezug auf Missionsthemen zu stärken. Das Thema des Tages lautete “Gemeinsam unterwegs”. Frau Anita Wall erklärte auf der Grundlage des Bibeltextes aus Apostelgeschichte 8, 26 bis 40 einige Prinzipien, die im Miteinander mit Personen, die Jesus nicht als ihren Erlöser kennen, wichtig und hilfreich…
Im Hotel Touring bei Cruce Calvet (Filadelfia) fan dann den Tagen Donnerstag und Freitag, den 17. und 18. Mai 2018 ein Workshop für das Gesundheitspersonal von Paraguay in Diagnose und Behandlung von Lepra, Leishmaniosis und Chagas statt. Diese Schulung wurde gemeinsam vom Gesundheitsministerium (MSPBS) und der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation (OPS) organisiert. In Vertretung der ASCIM nahmen daran der Arzt, Dr. Oliver Schmidt, und die für Erziehung zuständige Mitarbeiterin der Gesundheitsabteilung der ASCIM, Lic. Ivony Enns, teil. Die OPS bezeichnet Lepra, Leishmaniose…
Seite 1 von 7

FIDA          FRICC          UTA          AMH Grupo de Cajas Ascim          FTC          IMO          MCC

Kontakt

Adresse und Kontakt

ASCIM
Calle Trébol c/ Hindenburg
Filadelfia, 40
9300 Fernheim
Paraguay
  
Tel. 0491 432231
Handy 0981 869196
Email: info@ascim.org
Kontakte für speziefische Bereiche

Boletín de Noticias